WIE ICH GEGEN DIE LÜGENPRESSE VORGEHE

Das Terroverfahren ist vorbei. Es gab, so stellte ein Gericht fest, niemals auch nur einen kleinsten Verdachtsmoment. Die Medien, die ein Jahr lang gegen mich und meine Frau gehetzt und mich weltweit als Terrorverdächitigen dargestellt haben hüllen sich jetzt in Schweigen. Nur ausnahmen wie die Tagesstimme berichten:

Ich werde das nicht auf mir sitzen lassen. Mehr dazu im Video:

https://www.bitchute.com/video/VdvvDMgbAHRI/

January 14, 2021
30 comments
storm_surfer
Glückwunsch! Und einen angenehmen Gegenschlag 😉
Gerhard Agua
🇦🇹... Sonderbeitrag für Dich Martin und Österreich um die Verfahrenskosten zunächst zu decken. Jawohl, diese Klage ist längst überfällig! Danke für den Job, nein für die mayor challenge die du leistest!!! Recht muß wieder Recht werden. 👍
Sonst wird jeder, egal ob links oder rechts zu Müll degradiert.
Verleumdung, Irreführung, Verhetzung, Rufmord, üble Nachrede und Billigung von Gewalt, Freiheitsentzug, Einkommensentzug... und vielleicht einiges mehr...
Gerhard Agua
bansai pomisan Ein Widerruf der Anschuldigungen ist wohl das Mindeste, was man von der Lügenpresse verlangen sollte
🇦🇹 NEIN, WIEDERRUF ALLEINE GEHT GAR NICHT!!!
Der Schaden ist zu groß dafür geworden! Da könnte ja jeder das so machen, Schaden für andere zu erwirken, und dann sich nur entschuldigen? Diese Arschlöcher sollen bluten! Sonst merken sie sich das nicht! Nur so gehts! 👍
Do you want to add a new comment?